Strukturen aus der Luft

Mit den nächsten Fotos möchte ich ein paar kuriose Motive zeigen, die ich bei meinen Flügen mit #Gyro-Flights mehr oder weniger zufällig entdeckt habe und die das Fliegen so interessant und abwechslungsreich machen. Den Anfang macht ein Maislabyrinth bei Pönitz. Leider legt der Landwirt es nicht mehr an.

Irrgarten

Das zweite Foto zeigt einen Tümpel, um den sich eine Herde Kühe versammelt hat.

Kuhpool

Die Treibhäuser einer großen Gärterei in der Nähe von Rendsburg

Unter Glas

 

 

Reetfläche im Gegenlicht

Bei einer Belichtungszeit von 1 Sekunde und einer langen Brennweite hinterlassen die Früchte des Schilfrohrs durch ihre Bewegung im Wind weiße Spuren. Im Gegenlicht entsteht so eine verträumte Stimmung. Man hört es beinahe leise im Wind rauschen.

Inspiration

Die TV-Dokumentation über die Hurtigrouten an Norwegens Westküste löste Urlaubsträume aus. Hier ein Foto, das durch eine Langzeitbelichtung am Geirangerfjord entstanden ist. Es zeigt das Fjordende mit dem Dorf Geiranger im Abendlicht. Zu der Zeit sind alle großen Schiffe wieder verschwunden und es herrscht eine himmlische Ruhe dort.

Papaya

Das reife Fruchtfleisch der Papaya  schmeckt süßlich, mit  Zitronensaft  oder Ingwer wird der Geschmack noch verstärkt. Auch die Kerne der Papaya sind essbar; sie haben einen scharfen Geschmack. (Wikipedia)   Man kann sie vor dem Verzehr aber auch einfach kurz im Pool schwimmen lassen und sie senkrecht von oben fotografieren.

Malen mit Herbstlicht

Durch längere Belichtungszeit und Bewegung der Kamera beim Auslösen entstehen abstrakte Bilder im Herbstwald. Ein paar Bespiele mit 1/10 bist 1/3 Sekunde Belichtungszeit aus der Hand. Ein Klick auf das Bild vergrößert das Foto in einem neuen Fenster.