Reetfläche im Gegenlicht

Bei einer Belichtungszeit von 1 Sekunde und einer langen Brennweite hinterlassen die Früchte des Schilfrohrs durch ihre Bewegung im Wind weiße Spuren. Im Gegenlicht entsteht so eine verträumte Stimmung. Man hört es beinahe leise im Wind rauschen.

Sturmflut an der Ostsee

Tief Zeetje hat heute alles gegeben. Mit nördlichen Winden hat sie die Ostsee mal so richtig aufgewühlt und sich viele Strände in der Lübecker Bucht geholt. Das Bild ist in Barendorf an der Südostküste der Lübecker Bucht entstanden. 8 Sekunden Belichtungszeit bei Blende 9 und ISO 50 mit dem Zeiss Batis 2/25 an der Sony alpha 7II.

Zeit der Kraniche

In diesem Jahr hat der warme Sommer den Zugplan der Kraniche etwas durcheinenader gebracht. Auch in Schweden, dem Sommerstandort der großen Vögel, sind durch die langanhaltende Trockenheit die Feuchtgebiete ausgetrocknet und haben damit einen frühen Zug nach Süden ausgelöst. Zur Zeit kann man gerade im Bereich des Barther Bodden wieder tausende Kraniche beobachten. Dieses Foto ist vor Sonnenaufgang am Barther Bodden entstanden. Im Hintergrund die Vogelinsel Oie und  Kraniche an ihrem Schlafplatz, kurz vor dem Abflug zu den Feldern im Inland.S-A am Barther Bodden

Mehr Kranichfotos gibt es  hier