Kleine Ausstellung in einer Praxis

Ab sofort sind einige meiner Fotografien in der allgemeinärztlichen Praxis Edgar Schmidt in Timmendorfer Strand zu sehen. Die Bilder sind auf Leinwand gezogen und sollen versuchen, etwas Farbe und Sehnsucht nach Sonne in die grauen Tage zu bringen. Vielen Dank für die tolle Möglichkeit, ein paar Bilder zeigen zu können und besonderen Dank an das Praxisteam für die Unterstützung!

Kalender 2021

Auch für das kommende Jahr wird es wieder einen Kalender mit Luftbildern geben. Der Titel lautet

Region Ostholstein – Landschaft und Strukturen aus der Luft

Der Fotokalender wird im A3 Querformat hergestellt und ist für 24,90 zu kaufen. Von jedem bei mir oder Kiwanis Ahrensbök erworbenen Kalender werden 5,- an die Kiwanisgruppe Ahrensbök gespendet. Damit unterstützen Sie durch den Kauf die Jugendarbeit in der Gemeinde Ahrensbök.
Das Projekt wurde wieder mit Gyro-Flights aus Neustadt durchgeführt. Auch dort sind die Kalender zu erwerben. Jedem Kalender liegt ein 10 € Gutschein bei, der dort für das nächste Flugerlebnis eingelöst werden kann.
Bestellungen können Sie ab sofort per Mail, Whatsapp oder auch telefonisch aufgeben.

Ab dem 02.10.2020 kann der Kalender zum regulären Preis von 24,90 auch bei der Buchhandlung Hoffmannn in Eutin erworben werden.

In Ahrensbök wird der Kalender bei Lotto &More angeboten.

Hier einige Beispielfotos aus dem neuen Kalender.

Alle Fotos können wie immer auf Leinwand, Alu-Dibond oder auch als Foto bei mir bestellt werden. Die Preise richten sich nach Größe und Ausführung.

Sonnenuntergang in Niendorf

Das Warten auf den Kometen Neowise, der bis zum 23.07.2020, ab 23.30 Uhr, am nordwestlichen Abendhimmel zu sehen ist, wurde durch einen traumhaften Sonnenuntergang verkürzt.

Fotoshooting mit Lena Mainoi

Hier ein paar aktuelle Fotos vom letzten Shooting mit #Lena Mainoi, der Sängerin aus Lübeck. Gerade hat sie ihre 4. CD „Wunderland Gefühle“ mit großem Erfolg veröffentlicht.

Colors of scars

„Farben der Narben“ nenne ich diese Serie von Luftbildern. Sie zeigen farbintensive Spuren, die der Mensch in der Oberfläche der Natur hinterlassen hat. Abstrakte Kunstwerke. Ein Klick auf die Bilder führt zur Großansicht mit vielen Details.

Gängeviertel in Hamburg

Im Dezember 2009 wurden die Reste des Gängeviertels von der Stadt Hamburg vom holländischen Investor zurückgekauft und damit vor dem Abriss gerettet. Seitdem ist der Weg frei für noch mehr Leben, Arbeiten und Wohnen. Für mehr Kunst, Kultur und Soziales mitten in Hamburg.
Geführte Rundgänge durch und zwischen den Gebäuden sind buchbar. Aber auch alleine, nur mit der Kamera und offenen Augen, lassen sich unzählige Motive entdecken. Mehr Infos unter das-gaengeviertel.info