Salzwiesen von oben

Ein weiteres Luftbild vom Flug über den Nationalpark Wattenmeer mit Gyro-Flights aus Neustadt. Strukturen, die man nur aus der Luft sehen kann. Ich kann nicht sagen, ob auch hier der Mensch seine Hände im Spiel oder ob sich die Natur hier selbst übertroffen hat.
Ein Klick auf das Foto öffnet einen neuen Tab mit vergrößerter Ansicht.

Die Nordsee von oben

Im Mai 2018 sind einige traumhafte Aufnahmen mit Gyro-Flights im Nationalpark Wattenmeer entstanden. In den nächsten Tagen folgt eine kleine Auswahl von Bildern, auf denen menschliche Spuren in der Natur erkennbar sind. Human trails. Auf diesem Foto sind die Fußabdrücke einer Wandergruppe im Wattboden gut zu erkennen. Die nächste Flut wird sie wieder beseitigen. Das ist nicht bei allen menschlichen Spuren der Fall.

Im Nationalpark Wattenmeer

Am 22. und 23. Mai haben wir endlich die lang erwartete Fototour an die Nordsee durchgeführt. Mit vier FotografInnen und Arne Rieber von Gyro-Flights starteten wir einzeln vom Flugplatz Sankt Peter Ording zu Flügen über den Nationalpark Wattenmeer. Das Licht und die Weite, die sich uns boten, kann man nicht in Worte fassen. Im offenen Gyrocopter fanden wir traumhafte Bedingungen für unser Projekt „Luftbilder vom Watt“ vor. Nach erster kurzer Durchsicht hier eine kleine Auswahl meiner Ergebnisse. Diese Eindrücke muss man erstmal sacken lassen.

Durch Anklicken der einzelnen Bilder gelangt man in die große Ansicht. Es lohnt sich, sich etwas Zeit zum Betrachten zu nehmen.